BIEBERTAL HILFT

Biebertaler Bürger für eine gelebte Willkommenskultur

Hilfen im Alltag ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


Es werden dringend Helferinnen und Helfer für spontane Fahrdienste und Begleitungen gesucht (Umzugsfahrten, Fahrten zum Arzt oder Klinik, Behördengänge usw.)

Tel. 0177 -  3 37 38 96 (Kurt Kleist)                                                                                                     Tel. 0178 -  5 42 71 99 (Marion Kleist)

Wenn Sie mithelfen möchten Flüchtlinge zu begleiten bei

• Arztbesuchen

• Behördengängen

• Einkaufen  usw.

dann nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf.

Es werden dringend Wohnungen für Flüchtlinge gesucht. Wenn Sie eine Wohnung zu vermieten haben, bitte wenden Sie sich an uns. (Die Flüchtlinge werden weiter von uns betreut)

Familie Kleist, Tel. (06409) 75 84, Kurt.Marion.Kleist@web.de

Kurt Kleist, Handy 0177 - 3 37 38 96 - Marion Kleist Handy 0178 - 5 42 71 99

_________________________________________________________________________________

Wohnungen für Flüchtlinge dringend gesucht!
Wir suchen dringend für unsere Familien, die aus Eritea, Äthiopien und Somalia geflohen sind und bei uns in Biebertal Zuflucht gefunden haben, mehrere 2 bis 4-Zimmerwohnungen. Diese Familien mit bis zu 4 Personen sind bereits seit vielen Monaten auf sehr beengtem Raum in jeweils einem einzigen Zimmer untergebracht. Sie sind als Flüchtlinge anerkannt und dürfen hier bleiben. Besonders für die Kinder ist es wichtig, dass sie in einer normalen Umgebung aufwachsen und sich gut integrieren können. Bei diesen Familen handelt es sich um freundliche und ruhige Menschen. Gerne stellen die Ehrenamtlichen von "BIEBERTAL HILFT" einen Konakt her, um sich gemeinsam kannenzulernen. Sie werden auch weiterhin von uns betreut, sodass die Vermieter auch einen zukünftigen Ansprechpartner haben. Bitte nehmen Sie Kontakt mit uns auf: Yvonne Lopez Tel (06409) 66 07 89 oder (0171) 6 44 56 63 • Dr. Ursula Heffels-Redmann Tel.(06409)9035 oder (01 74) 9 84 50 97 oder bei der Gemeinde Biebertal Ludger Hellmann Tel. (06409) 30 45.

_________________________________________________________________

Wenn Sie für einzelne Flüchtlinge oder Familien eine Patenschaft übernehmen möchten, wenden Sie sich bitte zur Beratung an das Diakonische Werk,                                               Tel. (0641) 93 22 80                                          

____________________________________________________________________________________